schriftzug

Erläuterungen zu den Meteogrammen

Meteogramm Berlin vom 30. August 2015
Bernhard Mühr / Wetterzentrale

Übersicht:

Die Rubrik ist in 5 Seiten unterteilt:

Meteogramme:

Die 5 anwählbaren Seiten enthalten insgesamt knapp 300 Meteogramme des amerikanischen Vorhersagemodells GFS für die nächsten 7 Tage (mit freundlicher Genehmigung der Pfeil externer LinkWetterzentrale). Sie können geografisch mit Hilfe der Karten suchen und die verweissensitiven Flächen anklicken. Oder Sie suchen einen Ort über die alphabetische Liste der jeweiligen Regionen. Da die üblichen Sonne / Wolken-Symbole zwar anschaulich, jedoch wenig aussagekräftig und zuverlässig sind, sind die Diagramme zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, enthalten aber nach kurzer Einarbeitung eine Vielzahl nützlicher Informationen zum Witterungsverlauf. Jede Grafik enthält fünf Einzelfelder. Ein sechstes Feld befindet sich zudem auf den meisten Grafiken der Deutschlandkarte.
  1. Bewölkung (nur auf Grafiken der Deutschlandkarte): Wolken in Prozent in den drei troposphärischen Ebenen Cirrus (3-13 km), Altus (2-3 km) Stratus (0-2 km). In diesem Teildiagramm werden nur advektive Wolken berücksichtigt.
  2. Bodendruck: Verlauf in hPa reduziert auf Meereshöhe.
  3. Windgeschwindigkeit: Mittlere Windgeschwindigkeit in Knoten. Eine Umrechnungstabelle befindet sich bei den Erläuterungen. In einigen Diagrammen finden sich zudem Symbole für die Windrichtung.
  4. Temperatur: Die zwei Graphen zeigen den Verlauf der Tagesminima und Maxima. Die Temperaturspanne ist farblich in Stufen zu je 5 K abgesetzt. Die violetten Sternchen zeigen den sog. "Chill", also eine Verrechnung aus Wind und Temperatur (nur Werte unter 0°C). Die orangen Sternchen zeigen den sog. "Hitze-Index", eine Verrechnung aus Temperatur und Luftfeuchtigkeit (nur Werte über 25°C).
  5. Luftfeuchtigkeit: Die Flächengrafik zeigt die relative Luftfeuchtigkeit in Prozent. Farbliche Abstufungen gibt es bei 30, 50, 70, 80 und 90 %
  6. Niederschlag: Niederschlagssummen für je 6 Stunden (= 4 Balken pro Tag) und Niederschlagsart gemäß Legende
Die Grafiken werden täglich um 0, 6, 12 und 18 Uhr (UTC = MEZ + 1 Stunde) aktualisiert, zu erkennen in den sogenannten Läufen 0Z, 6Z, 12Z, 18Z.